• Workshop zur Ausarbeitung der Crowd – Invest – Kampagnen – Strategie
  • Workshop:Sozial & Gründer PITCH LEIPZIG #14 Wir haben einen Antrag beim Leipziger Social Impact Lab gestellt und sind nun in der 2. „Pitch“ – Workshop Runde. „Pitch“ heißt in der Musik eine Tonhöhenänderung – für uns bedeutet es jedoch, dass wir lernen mit der KoLa Leipzig Idee innerhalb von 5 Minuten ein Team vom Social Impact Lab zu überzeugen, um so dass “ Sozial & Gründer“ Stipendium zu gewinnen
  • Die Gründung der Genossenschaft haben wir aufgrund der Pachtschwierigkeiten und aufgrund von möglichen Förderzeitpunkten auf den August verlegt.
  • Die Feinheiten für die Direktkredit – Annahme klären
  • Die Antragsstellung von LEADER
  • Überarbeitung der ersten Hofstellen – Entwürfe mit Architekten
  • Verfeinerung des Konzepts für die Gemüseküche
  • Ausarbeitung einer Strategie, falls wir noch nicht im Februar 2020 auf die Flächen kommen sollten.
  • Vorbereitung der zweiten Info – Veranstaltung im März
  • und noch einiges mehr 🙂

Dieser Beitrag hat 4 Kommentare

  1. RAINER DEIKE
    Ringstr. 55
    04209 Leipzig
    0172 3 75 75 30
    r-deike@t-online.de
    Sehr geehrte Damen und Herren,
    toll was Ihr machen wollt.
    Wie soll in diesen Objekt Geld erwirtschaftet werden??
    Zu Rücksprachen stehe ich Ihnen jederzeit gern zur Verfügung.
    Mit freundlichen Gruß Rainer Deike

    1. Lieber Rainer,

      entschuldige dass wir jetzt erst schreiben. Das Blog – Kommentar-System ist noch in der Proto-Typ-Phase. Wir müssen uns da noch daran gewöhnen regelmäßig reinzuschauen. Die Erwirtschaftung von Geld läuft über die Mitgliedsbeiträge welche monatlich gezahlt werden und einmal im Jahr auf der „Bietrunde“ festgelegt werden. Hier findet du mehr zu dem System: Bietrunde Solawi Kassel . Das System funktioniert sehr gut – Erfahrungen aus der Roten Beete zeigen: Das Geld ist bisher immer zusammen gekommen. Wir werden hierzu aber nochmal einen extra Blogeintrag machen um die Fragen ausführlicher zu klären! Vielen Dank für den Hinweis.
      viele liebe Grüße,
      Eva Köhler

  2. RAINER DEIKE
    Ringstr. 55
    04209 Leipzig
    0172 3 75 75 30
    r-deike@t-online.de
    Sehr geehrte Damen und Herren,
    ich finde toll was Ihr macht. In Kassel gibt es bestimmt viele Freunde,
    die in der Bieterrunde bereit sind 600€ im Jahr für das super Gemüse zu zahlen.
    Wieviel Freunde habt Ihr , die einen solchen Beitrag in Leipzig zu zahlen bereit sind.
    Zu Rücksprachen stehe ich Ihnen jederzeit gern zur Verfügung.
    Mit freundlichen Gruß Rainer Deike

    1. wir können von den Erfahrungen von der Leipziger Solawi Rote Beete berichten: Die Rote Beete ist mit 186 Anteile voll „besetzt“. Es gibt eine Warteliste Ein Anteil kostet dort im Durchschnitt 80 Euro pro Monat (ab Juli 90 Euro). Das heißt 186 Mitglieder zahlen jeweils 960 Euro pro Jahr – Ein Anteil reicht für 2 – 5 Personen (je nachdem wieviel man kocht) so dass viele WGs sich dann den Betrag teilen. Das Gemüse bewegt sich im preislichen Segment von Bioläden. Bei weiteren Fragen können Sie sich gerne nochmal melden!

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen