Die Ernte abholen

Eine kurze Anleitung

An welchem Tag kommt mein Anteil in die Verteilstation?

  • Geliefert wird Montag, Mittwoch oder Freitag je nach Verteilstation. Die Kurierlieferung erfolgt montags oder mittwochs.
  • Wir empfehlen den Ernteanteil beim erstan mal ab ca. 17 Uhr abzuholen. Ihr könnt an der Verteilstation dann erfragen, wannn die Lieferung in der Regel in der jeweiligen Station erfolgt und ihr könnt es genauer in eure Woche einplanen. Ab und zu kann aber zum Beispiel der Verkehr dazwischen kommen und es dauert länger – daher ist es besser nicht immer mit einer Punktlandung unsererseits zu rechnen. Wir bitten um Veständnis 🙂
  • Bitte holt die Ernteanteile immer am Tag der Lieferung ab, spätestens am Folgetag. Bei Montags-/Mittwochs-Stationen könnt ihr gegebenenfalls auch noch am dritten Tag abholen. Nach Ende des dritten Tages kann es aber sein, dass die Verteilstation die Ware nicht mehr weiter vorhält, da sie verderblich ist. Zudem haben Stationen darum gebeten, dass das Gemüse nicht so lange bei ihnen herumsteht.

Wen spreche ich an?

  • Sprecht einfach eine mitarbeitende Person in der jeweiligen Verteilstation an.
  • Ihr benötigt nichts weiter als euren Namen und/oder eure Mitgliedsnummer zu nennen und, dass ihr euren Ernteanteil abholen möchtet.
  • Hat eure Verteilstation Selbstbedienung, setzt einen Haken in der jeweils ausliegenden Liste.
  • Außerdem zu beachten für AbholerInnen mit Ernteanteil L: Dieser ist so üppig, dass wir ihn in zwei verschiedene Kisten aufteilen.

Bitte Kisten wieder abgeben 🙂

Wir bitten euch, die Kisten regelmäßig in eurer Verteilstation wieder abzugeben. Man kann es sich ja ausrechnen: Bei 900 Anteilen benötigen wir zunächst mindestens 1800 Kisten – eine ist bei euch, eine bei uns. Wenn eine Woche niemand die Kiste zurückbrächte, bräuchten wir schon 2700 Kisten und so weiter. Wir sind also dankbar für jede Kiste! 😊 Bei Fahrradkurierlieferung die Kiste einfach am Liefertag am Ablageort abstellen.

Im Urlaub? Einfach im Mitgliedskonto unter ‘Abonnements & Joker’ die Abwesenheit eintragen!

Ein Abo enthält 46 Ernteanteile verteilt über 12 Monate. In den zwei Wochen nach Weihnachten erfolgen keine Lieferungen. An vier frei wählbaren Wochen im Jahr kannst du einen ‘Joker’ spielen und bekommst keinen Ernteanteil geliefert. Joker können bis Donnerstag für die darauffolgende(n) Woche(n) angemeldet werden. Nicht gespielte Joker werden nach Jahresende in Rechnung gestellt.

Viel Spaß beim Kochen, Essen und genießen!

Dieses Vorhaben wird gefördert von:

EPLR
Geplant ist: ein modernes Niedrigenergiegewächshaus
zur nachhaltigen Produktion von Fruchtgemüse
mit einer funktional ausgestatteten Innenwirtschaft
sowie effizienter Bewässerungstechnik und
eine Richthalle für die Aufbereitung und Lagerung des Gemüses.
Förderung über die Richtlinie “Natürliches Erbe”. Gefördert wird die Anlage von Hecken und Feldgehölzen.
Artistic_For_Combinations_kleiner
Förderungen für Genossenschaften
als immaterielles UNESCO-Weltkulturerbe
csm_Logo-Nachhaltiges-Leipzig_6403ec03ec
mitmachfond
Logo_Social_Impact_Lab_Leipzig-1024x631

Die KoLa Leipzig eG befindet sich im Öko-Zertifizierungsverfahren von:

de_logo_abcert_oeko_vlog