Kooperation mit der Genossenschaft Konsum Leipzig eG

Genossenschaften Kooperieren

Wir haben gute Neugikeiten, unsere Mitglieder haben es schon durch die Weihnachtspost erfahren. Nun aber nochmal für Alle: In sechszehn, der insgesamt vierzig Konsum-Filialen werden zum Start der nächsten Gemüsesaison, also ab Mai 2020, Verteilstationen eingerichtet. Mitglieder der KoLa Leipzig eG können dann hier das KoLa – Gemüse abholen. Konsum Leipzig kommt uns dabei sehr entgegen: Die Gemüse-Anteile werden bis zur Abholung in der Kühlzelle gelagert, dadurch bleibt Alles extrem frisch.

Jan-Felix Thon, Gärtnermeister und Vorstand der KoLa Leipzig eG zur Kooperation: „Wir brauchen soziale und ökologische Wirtschaftsstrukturen von unten – Strukturen, die allen Menschen und der Natur dienen und nicht den Profiten Einzelner. Das oberste Organ von Genossenschaften ist die Mitglieder-versammlung. Die Mitglieder bestimmen wer die Genossenschaft lenken wird und können so die Ausrichtung der Genossenschaft mitgestalten. Dieser basisdemokratische und auf sozialer Gleichheit beruhende Ansatz der Konsum Leipzig eG entspricht auch unserer eigenen Werthaltung, daher begrüßen wir die Zusammenarbeit sehr.“

Dieses Vorhaben wird gefördert von:

EPLR
Geplant ist: ein modernes Niedrigenergiegewächshaus
zur nachhaltigen Produktion von Fruchtgemüse
mit einer funktional ausgestatteten Innenwirtschaft
sowie effizienter Bewässerungstechnik und
eine Richthalle für die Aufbereitung und Lagerung des Gemüses.
Förderung über die Richtlinie “Natürliches Erbe”. Gefördert wird die Anlage von Hecken und Feldgehölzen.
Artistic_For_Combinations_kleiner
Förderungen für Genossenschaften
als immaterielles UNESCO-Weltkulturerbe
csm_Logo-Nachhaltiges-Leipzig_6403ec03ec
mitmachfond
Logo_Social_Impact_Lab_Leipzig-1024x631

Die KoLa Leipzig eG befindet sich im Öko-Zertifizierungsverfahren von:

de_logo_abcert_oeko_vlog