2078 
Kola-Mitglieder
Suche
Close this search box.

Jahresumfrage 2023

Auswertung der Jahresumfrage 2023

„Wie nice waren dieses Jahr die Melonen?! Letztes Jahr dachte ich hmm ok muss nich sein weil schmeckt nicht. Aber dieses Jahr absolut schmackofatz!

Auch sonst schmeckt alles immer sehr gut! Bis auf die bitteren Sachen 🙂 Aber wie und womit wird bei euch eigentlich gedüngt?! Das wäre nochmal spannend und wichtig zu wissen! Danke für alles

Weitermachen.“

So mit dieser fantastischen Perle aus euren Kommentaren wollen wir die diesjährige Auswertung der Jahresumfrage 2023 eröffnen. Los gehts:

525 Mitglieder haben an der Jahresumfrage 2023 teilgenommen. 463 davon beziehen einen S, M oder L-Anteil. Das sind knapp 40 % aller Kistenbezieher*! Das finden wir beachtlich! Vielen, vielen Dank für eure Zeit, die uns nun solch spannenden und validen Ergebnisse liefert. So haben wir nun einen Kompass, welcher nun ganz besonders zum Saisonende zum Einsatz kommt, um den Anbau und die Gesamtorganisation von KoLa noch bedarfsgerechter zu gestalten.

Die Auswertung halten wir bis auf die 1. Frage knapp: Die Grafiken sprechen für sich!

Am Ende findet ihr Antworten auf von euch mehrfach gestellte Fragen und Ideen.

Die Ernteanteile

Wünschst du dir Obst und Gemüse, was diese Saison nicht dabei war?

Die Antworten waren hier sehr gemischt: An Obst wünschen sich viele von euch Äpfel, Birnen, Aprikosen, Pfirsiche, Trauben … dies sind die Kulturen für die wir uns als Genossenschaft, auch dank einer damaligen Mitgliederumfrage im Obstbauprojekt 2021 entschieden haben. 2025 wird geerntet!

Der Wunsch nach Beeren taucht häufig auf: Diesen Wunsch müssen wir leider enttäuschen. Die Ernte von Beeren gestaltet sich als äußerst aufwendig und ökonomisch herausfordernd. Die Erdbeerernte hat uns da bereits an die Grenzen gebracht. Erdbeeren sind z.B. die einzige Kultur die wir im geernteten Zustand nur Kiste für Kiste per Hand vom Acker bis zum Hof tragen konnten. Nach einer Schubkarren oder Traktorfahrt über den holprigen Acker wäre bei euch nur Matsch angekommen. Himbeeren sind da noch heikler…

An Gemüse gab es noch vielfältigere Wünsche. Zuckererbsen sind hierbei ein großer Favorit. Aber auch hier müssen wir euch leider aus denselben Gründen wie bei den Beeren enttäuschen. Es ist eine super leckere Kultur, doch die Ernte ist wahnsinnig aufwendig… Süßkartoffeln hingegen haben noch nicht verworfen. Es ist noch nicht final entschieden, aber voraussichtlich 2025 werden wir den Anbau von Süßkartoffeln auf den neu hinzugetauschten, bewässerbaren Flächen versuchen.

Pfirsiche

Die Ernteanteile: Gesamt-Zufriedenheit mit den Ernteanteilen

Die Ernteanteile: Slideshow zur Menge, Frische, Qualität, Ernährung, Plastemüll, Vielfalt

Die Ernteanteile: Das sollte mehr bzw. weniger in der Kiste sein - die 5 meist genannten Kulturen

Sattelfestigkeit, Preis-Leistungsverhältnis, Mitgliederbetreuung, Verteilstationen

Fragen und Ideen

DANKE für euer vieles, vieles positives Feedback, eure Ideen, Gedanken zur Ökologie, zu den Arbeitsbedingungen, zum Anbau, zur Wirtschaftlichkeit, Langfristigkeit, zum Preis und zur Solidarität! Auch die Ideen und Gedanken, welche hier nicht genannt wurden, sammeln wir für uns intern und beziehen wir in unsere Entscheidungsfindung ein. Wir hoffen, dass ihr bei der Entwicklung von KoLa die ein oder andere Idee (wenn vlt. Auch im Entscheidungsprozess etwas abgewandelt) wiederfinden könnt!

Einige von euch wünschen sich mehr Joker – das verstehen wir nach wie vor. Letztes Jahr hatten wir dazu folgendes geschrieben „Unser wirtschaftlicher Spielraum ist leider nicht sehr groß. Wir sind gerade so in den schwarzen Zahlen. Im Geschäftsjahr 2021/2022 hatten wir ein Plus von 19.000 Euro. Dies ist im Vergleich zu unserem Umsatz keine große Summe. Ein Joker mehr, würde zum Beispiel bedeuten, dass wir statt 46 bezahlter Ernteanteile pro Jahr, nur noch 45 bezahlte Ernteanteile pro Jahr hätten. Das wäre grob überschlagen, ein Verlust von 20.000 Euro im Jahr.“

Unser Plus ist etwas gewachsen, allerdings nach wie vor nicht in einem Rahmen, der große Sprünge erlaubt. Wir sind gerade auf Anregen unseres Aufsichtsrats am überlegen, ob wir vielleicht eine Variante mit mehr Jokern einführen, welche dann allerdings preislich teurer sein müsste.

Entschuldigt, diese Rückmeldung kam zwar viel weniger als im letzten Jahr, aber es gibt da Luft nach oben. Spätestens einen Tag vor der Lieferung sollte der Erntezettel hochgeladen sein, bitte macht uns unermüdlich drauf aufmerksam, falls wir es doch vergessen…

Zur Menge in den Kisten gab es ebenfalls ein paar Kommentare: Der Anteil deren die den Eindruck haben, von Jahr zu Jahr ist mehr in der Kiste überwiegt. Wir haben die Kistengewichte speziell für S,M, L für 2023 noch nicht ausgewertet. Teilen dies aber mit euch, sobald wir das haben. Vereinzelt gibt es die Rückmeldung, dass die S-Kiste weniger wertig als die M-Kiste ist. Letztes Jahr war die Rückmeldung umgedreht. Nastja und Bea in der Kistenplanung bemühen sich sehr die Kulturen gerecht aufzuteilen. Um es 100 % gerecht hinzubekommen müssten wir bei jeder gepackten Kisten den monetären Wert der Kulturen und Gewichte gegeneinander rechnen. Das wäre Wahnsinn!

 

Wir bleiben da aber dran & sorgen für weitestgehende Gerechtigkeit in der Kiste.

Es gab einige Fragen zum Thema ökologischen und sozialen Konzept. Unser Ökokonzept kam erst kurz nach der Umfrage in den Newsletter. Hier der Link dazu: https://kolaleipzig.de/unser-oekokonzept-steht/ Da werden bereits viele Fragen beantwortet. Ganz wichtig, da diese Fragen mehrmals kamen: Wir sind biozertifiziert und rund um die Fläche haben wir zusammen mit Mitgliedern 1,8 ha Hecken gepflanzt. 2 ha sind Blühstreifen. Die Fragen zur aktuellen Düngung und zur Lohnstruktur würden wir separat nochmal in einem Newsletter aufgreifen.

Ja, die könnt ihr zurückgeben, wenn diese sauber sind. Wir verwenden die intern weiter.

Vereinzelt kam der Wunsch nach Artischocken auf: Sie ist in unserem Logo als Zeichen für Biodiversität.  Artischocken sind jedoch im Bezug auf den Ertrag sehr flächenineffizient: Eine Pflanze nimmt viel Platz weg und hat nur 1 – 2 verkochbare Blüten pro Jahr. Daher haben wir entschieden, eine kleine Menge an Artischocken im Hofladen zu verkaufen und den Großteil der Blüten den Bienen, Schmetterlingen und Hummeln zu überlassen. Laut einer Umfrage finden die Bienen und Hummeln die Blüten Sssssssssss! Die Schmetterlinge genießen schweigend.

B-Ware und übrig gebliebene Kisten kompostieren wir entweder & freuen uns über die Nährstoffe auf dem Acker oder wir verkochen diese fürs Team in unserer KoLa-Küche oder aber wir verschenken Überschüsse an verschiedene Initiativen, wie zum Beispiel dem Klimacamp oder Foodsharing.

Danke für dieses Feedback und die Artikel dazu – Uns wurmt das ebenfalls! Geschmack ist das A & O. Eine der Erdbeersorten hat schon auf dem Acker weniger intensiv geschmeckt, ebenso die Tomatensorten haben auch ohne Kühlung geschmacklich Luft nach oben. Wir sind an dem Thema dran & überlegen wie wir zumindest hier vor Ort die Kühlung optimieren können.

Bei den meisten Verteilstationen scheint alles gut zu laufen. Bei wenigen Verteilstationen gibt es Probleme, die wenigen größeren Probleme (z.B. Kiste fehlt mehrmals!) schauen wir uns separat an und sind dazu mit euch im Austausch. Falls nicht: Bitte meldet euch bei info@kolaleipzig.de nochmal.

Ihr findet die Ackereinsätze entweder über den Newsletter oder in der Rubrik Veranstaltungen auf unserer Seite. Unser Anmeldetool hierfür ist nicht optimal, aber erfüllt kostengünstig seinen Zweck, vor Allem können wir euch damit kontaktieren falls der Einsatz ausfällt. Die Abmeldung per Mail wird genutzt und hilft uns bei der Planung, auch kurzfristige Abmeldungen sind kein Problem.

Achtung Lieferpause!

Unser Betrieb ruht zum Jahreswechsel.

Die letzten Ernteanteile 2023 erhaltet ihr am Freitag, den 22.12.2023 – bitte holt sie unbedingt zeitnah ab, damit das Gemüse Weihnachten nicht alleine verbringen muss.

Die ersten Ernteanteile 2024 liefern wir euch am Montag, den 08.01.2024.

Solidarische Weihnachten wünscht die KoLa Leipzig

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner