2.4. Gemeinsame Solawi-Bauaktion Nisthilfen & Co

Der Frühling kommt mit großen Schritten und für die neue Saison haben wir uns einiges vorgenommen. Zusammen mit anderen Solawis hier vor Ort wie unserer “Mutter-Solawi” der Roten Beete & den Ackerillas, sowie dem Allmende Taucha e.V., wollen wir eine Gemeinschaftsaktion auf dem KoLa-Gelände veranstalten.

 

 

Wir wollen etwas für die heimische Artenvielfalt unternehmen, uns bei der Gelegenheit als Mitglieder verschiedener Solawis besser kennenlernen und ganz nebenbei den ein oder anderen unerwünschten Gast von unsren Feldern vertreiben. Auf den Äckern und in Streuobstwiesen unserer SoLaWis fühlen sich Wühlmäuse besonders wohl. Sie knabbern an den Wurzeln der Heckenpflanzen, Gemüse und Obstbäume und können uns das Leben ganz schön schwer machen. Mit Nistkästen, Ansitzstangen und Co locken wir freiwillige Helfer wie Bussard, Milan und Mauswiesel an, die dann kostenlos und 7 Tage die Woche für uns auf Mäusejagt gehen. So die Idee 😊.

 

 

Interessierte Mitglieder ALLER SoLaWis, und auch Personen welche die es noch werden wollen oder einfach nur Lust haben zu werkeln sind eingeladen raus zu uns nach Taucha zu kommen und gemeinschaftlich Ansitzstangen für Greifvögel, Mauswiesel-Kästen sowie Höhlenbrüterkästen und mindestens einen speziellen Turmfalken-Kasten sowie einen Eulen-Kasten mit uns zu Bauen. Gerne soll auch der ein oder andere Nistkasten für zu Hause und zum Mitnehmen entstehen, damit ihr den Vögeln in eurem Umfeld eine Nist-, Schlaf- und Überwinterungsstelle anbieten könnt.

 

 

Die Bauaktion findet am Samstag, den 02.04.2022 von 10:00 bis 16:00 statt.

 

Für alle fleißigen Helfer wird es etwas Leckeres aus der Kola Küche geben. Am Lagerfeuer lassen wir den Tag gemeinsam ausklingen. Klingt gut? Finden wir auch! 😉 Also, meldet euch über anmeldung@allmendeverein.de an und kommt raus zum Basteln. Wir freuen uns auf Euch!

 

(zum Thema Corona: Es gelten die aktuellen Bestimmungen. Bitte kommt nicht wenn ihr nicht fit seid.)


Veranstalter ist der Allmende Taucha e.V.

 

Bussarde benötigen erhöte Posten, wie bspw. Pfosten oder Ansitzstangen von denen aus sie ihre Umgebung nach Beute absuchen können.

Dieses Vorhaben wird gefördert von:

EPLR

Geplant ist: ein modernes Niedrigenergiegewächs-haus zur nachhaltigen Produktion von Frucht-gemüse mit einer funktional ausgestatte-ten Innenwirtschaft so-wie effizienter Be-wässerungstechnik und eine Richthalle für die Aufbereitung und La-gerung des Gemüses.

Förderung über die Richtlinie “Natürliches Erbe”. Gefördert wird die Anlage von Hecken und Feldgehölzen.
Artistic_For_Combinations_kleiner

Förderungen für Genossenschaften als immaterielles  UNESCO-Weltkulturerbe

csm_Logo-Nachhaltiges-Leipzig_6403ec03ec
mitmachfond
Logo_Social_Impact_Lab_Leipzig-1024x631
Die KoLa Leipzig eG befindet sich im Öko-Zertifizierungsverfahren von:
de_logo_abcert_oeko_vlog