Start der digitalen Mitgliedervernetzung

Es interessiert euch wer sonst noch so in eurer Verteilstation KoLa-Gemüse abholt? Ihr habt etwas in eurem Ernteanteil was euch nicht schmeckt & ihr gerne abgeben würdet? Oder ihr wisst nicht was das für ein Kraut in eurer Kiste ist und/oder braucht Koch-Tipps von anderen Mitgliedern? Ihr würdet euch gerne mal zum gemeinsamen Kochen verabreden mit anderen Mitgliedern in eurer Nähe? Ihr möchtet zu einem Mitgliedereinsatz und sucht eine Mitfahrgelegenheit? Oder aber ihr wollt wissen zu welcher Zeit ihr euren Ernteanteil in eurer Verteilstation in Empfang nehmen könnt & auf dem Laufenden sein falls es Verspätungen gibt? Wir hoffen nun für all diese Fragen eine digitale Lösung anbieten zu können. Im aktuellen KoLa-Mitglieder-Newsletter findet ihr hierfür die Zugangsdaten. Neue Mitglieder finden den Link in der Willkommensmail & in jedem aktuellen wöchentlichen Newsletter ganz am Ende in der Rubrik Mitgliedervernetzung.


Ein Nachtrag: Discord ist wie z.B. Whatsapp oder Telegram nicht Ende-zu-Ende verschlüsselt. Discord kann also sämtliche Daten mitlesen und weiterverarbeiten. Wir hatten angedacht, dass es schön wäre, wenn Mitglieder sich mit Bild bei Discord vorstellen. Datenschutztechnisch können wir allerdings nicht dafür garantieren, dass nur wir als KoLa-Genossenschaft Zugang zu sämtlichen auf dem Server geteilten Daten hat.


Falls ihr eine unkomplizierte Open Source App kennt, die sich ähnlich wie Discord auf dem Smartphone verwenden lässt & datenschutztechnisch sicher ist gebt uns Bescheid. Wir haben leider gerade noch keine bessere Lösung.

So sieht der Server am Telefon aus

Und so sieht der Discord Server am PC aus

Was ist Discord?

Ursprünglich wollten wir mal eine App programmieren. Dies hat sich als überaus teuer herausgestellt. Momentan nicht stemmbar mit unserem finanziellen Budget.

Es muss allerdings auch nicht immer eine eigene App sein. Viele der Funktionen die wir brauchen sind auch über andere schon existieren Apps gut machbar. Discord ist so eine App. Es funktioniert wie ein Forum oder wie Whatsapp, Telegram oder Signal – nur besser. In unserem mittlerweile 20 köpfigen KoLa-Team ist es unsere wichtigste Kommunikationsplattform. Wir sind begeistert von der einfachen Bedienung & übersichtlichen Optik.

Besonders toll für Menschen ohne Smartphone: Discord funktioniert am PC, ebenso wie auf dem Smartphone. Die meisten von uns haben die App aber parallel auf PC und Smartphone installiert. Natürlich ist es kostenlos (sofern ihr darüber keine riesengroßen Bilder verschicken möchtet).

Hier findet ihr weitere Informationen zur Installation & zu den ersten Schritten bei Discord. Eine weitere kleine Anleitung findet ihr dann direkt auf dem KoLa-Mitglieder-Server, sobald ihr das Programm gestartet habt.

Wir starten nun die Testphase & sind gespannt wie der Server angenommen wird.

Dieses Vorhaben wird gefördert von:

EPLR

Ein modernes Niedrigenergiegewächshaus zur nachhaltigen Produktion von Fruchtgemüse mit einer funktional ausgestatteten Innenwirtschaft sowie effizienter Bewässerungstechnik und eine Richthalle für die Aufbereitung und Lagerung des Gemüses.

Förderung über die Richtlinie “Natürliches Erbe”. Gefördert wird die Anlage von Hecken und Feldgehölzen.
Artistic_For_Combinations_kleiner

Förderungen für Genossenschaften als immaterielles  UNESCO-Weltkulturerbe

Wappen Sachsen

Diese Maßnahme wird mitfinanziert von Steuermitteln auf Grundlage des vom sächsischen Landtages beschlossenen Haushaltes

mitmachfond
Logo_Social_Impact_Lab_Leipzig-1024x631
Die KoLa Leipzig eG befindet sich im Öko-Zertifizierungs-verfahren von:
de_logo_abcert_oeko_vlog